Erinnerst Du Dich noch? Als wir, den Korb fest umfasst, durch den blühenden Garten liefen und den Osterhasen jagten. Wir konnten tagelang nicht schlafen, wartet nur auf diesen Moment. Umhüllt von Lavendelduft, die Sonne im Rücken. Jeden Stein umgedreht, saßen wir auf der Terrasse und aßen Schokolade zum Frühstück. Unsere nackten Füße noch grün vom Gras. Erinnerst … Weiterlesen

Tick Tack. Ich höre dich. Tick Tack. Immer weiter. Du stehst nicht still. Kennst kein Ende und kein Anfang. Tick Tack. Du rennst mir davon. Ich in deinem Schatten. Ich kann dich nicht fangen. Nicht festhalten. Tick Tack 6 Monate. 26 Wochen. 186 Tage. Ohne Vorwarnung hat sich die Zeit an mich heran geschlichen, hat … Weiterlesen

Eine Sekunde. Ein durchdringender Blick. Ein Zucken deines Mundwinkels. Mein Herz rast. Ein winziger Augenblick – die Zeit steht still. Flackernde Lichter, laute Bässe, lachende Menschen um uns herum. Alles verblasst – verlangsamt sich. Du lachst. Ich grinse schief zurück. Blicke unbeholfen Richtung Boden. Suche deinen Blick. Bin unsicher – mein Herz rast. Du bist da. … Weiterlesen

Mehr Meer. Meer. Graues, wildes Meer. Du bist nicht sanft, nicht himmlisch blau, nicht glasklar. Du bist grau. Facettenreich. Wolken verschmelzen am Horizont. Ohne Ende. Und ich will immer noch mehr. Mehr Meer. Ankommen, nicht warten können, loslaufen. Du rufst mich. Graues, wildes Meer. Wie siehst du heute aus? Du schäumst. Ich bleibe stehen. Atme dich … Weiterlesen

06.14 Uhr Mittwochmorgen. Es ist Winter – immer noch.  Und es ist bitterkalt. „Wir haben doch erst Februar, was erwartest du, natürlich ist es kalt!“ schreibt mir eine Freundin grinsend als erste Nachricht an diesem Morgen. Trotz Schnee auf den Dächern, vergesse ich es immer wieder. Ich sehne mich so sehr nach wärmenden Sonnenstrahlen. Doch ich … Weiterlesen