#einmomentmitmir – Zeit nehmen

  “Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.” Lucius Annaeus Seneca   No̱.7 – Zeit: Wofür musst Du Dir mal  wiederZeit nehmen? Es ist Donnerstagabend, 22.23 Uhr. Während draußen ein Unwetter tobt und hoffentlich die schwüle Luft des warmen Tages vertreibt, scrolle ich … Continue Reading

Dein Spiel ohne Regeln.

Der Wecker klingelt. Es ist Sonntagmorgen. Müde sucht meine Hand das Handy – Treffer, der Wecker schweigt. Die Sonne zwingt sich langsam durch meine Jalousie, kitzelt mein Gesicht – ich bin glücklich. Es dauert genau 3 – 2 – 1 Sekunde  – dann du bist wieder in meinem Kopf. Erinnerungsfetzen an letzte Nacht. Ich lachend in … Continue Reading

Erinnerst Du Dich noch?

Erinnerst Du Dich noch? Als wir, den Korb fest umfasst, durch den blühenden Garten liefen und den Osterhasen jagten. Wir konnten tagelang nicht schlafen, wartet nur auf diesen Moment. Umhüllt von Lavendelduft, die Sonne im Rücken. Jeden Stein umgedreht, saßen wir auf der Terrasse und aßen Schokolade zum Frühstück. Unsere nackten Füße noch grün vom Gras. Erinnerst … Continue Reading

Das ist unser Spiel.

Eine Sekunde. Ein durchdringender Blick. Ein Zucken deines Mundwinkels. Mein Herz rast. Ein winziger Augenblick – die Zeit steht still. Flackernde Lichter, laute Bässe, lachende Menschen um uns herum. Alles verblasst – verlangsamt sich. Du lachst. Ich grinse schief zurück. Blicke unbeholfen Richtung Boden. Suche deinen Blick. Bin unsicher – mein Herz rast. Du bist da. … Continue Reading

Von Herzen.

06.14 Uhr Mittwochmorgen. Es ist Winter – immer noch.  Und es ist bitterkalt. “Wir haben doch erst Februar, was erwartest du, natürlich ist es kalt!” schreibt mir eine Freundin grinsend als erste Nachricht an diesem Morgen. Trotz Schnee auf den Dächern, vergesse ich es immer wieder. Ich sehne mich so sehr nach wärmenden Sonnenstrahlen. Doch ich … Continue Reading