Sonntagsgedanken #05

Mehr Meer. Meer. Graues, wildes Meer. Du bist nicht sanft, nicht himmlisch blau, nicht glasklar. Du bist grau. Facettenreich. Wolken verschmelzen am Horizont. Ohne Ende. Und ich will immer noch mehr. Mehr Meer. Ankommen, nicht warten können, loslaufen. Du rufst mich. Graues, wildes Meer. Wie siehst du heute aus? Du schäumst. Ich bleibe stehen. Atme dich … Weiterlesen

Sonntagsgedanken #04

Die Kunst des Abschaltens. Dienstagmorgen 09.22 Uhr. „Okay, dann können Sie jetzt gehen.“ Sofort wird es laut und hektisch im Hörsaal. Jeder klappt den Tisch hoch, während schon mit den Augen die Freunde gesucht werden. Stimmengewirr. Endlich habe ich meine Freundinnen entdeckt. Wir gehen aufeinander zu. „Und?“ „Genau so wie erwartet oder?“ Das ist in … Weiterlesen

Sonntagsgedanken #03 | 13.02. – 19.02

 „War nicht gerade noch Januar?“ Ich erinnere mich noch in allen Details, wie ich vor ein paar Wochen alle Lernsachen zusammen suchte. Skripte, Bücher, Karteikarten – alles wanderte wieder einmal auf seinen altbekannten Platz am Schreibtisch. Und ich freute mich. Meine Motivation war überschäumend, ich schrieb mit bunten Stiften wunderschöne Überschriften und verzierte i’s mit … Weiterlesen

Sonntagsgedanken #01 | 30.01. – 05.02

„Ahhh ich habe es wirklich getan – der Blog ist online!!“ Diesen Satz schrieb ich am Montagabend meiner Freundin. Und es war so befreiend. Und aufregend. Mit Schmetterlingen im Bauch und den Sorgen, dass das eigene Herzensprojekt keinen Anklang finden würde, stellte ich mich meiner Angst. Ich wagte es, stellte auf meinem alten YouTube-Kanal ein … Weiterlesen